rewirpower.de – Das Revierportal


Suche:

Donnerstag, 25. August 2011

Purple Haze: So aufregend schön und schmackhaft kann eine Möhre sein

Deutsche Urmöhre mit englischer Bezeichnung: Purple Haze

Ich liebe diese Möhre. Viel zu schön, um sie zu kochen. Gleichwohl färbt sie ähnlich intensiv wie Rote Beete. Die schwarz-violette Purple Haze gilt als eine Art Urmöhre, wie sie hierzulande schon vor tausend Jahren geerntet worden sein soll. Ihr Geschmack ist weniger typisch karottig als ihre orangefarbene Schwester. Und sie erscheint mir auch weniger süß. Einfach großartig, um sie im Salat zu verarbeiten. Gibt’s im Moment aus dem eigenen Anbau des Bioland Klosterberghofs im Grenzgebiet zwischen Bochum und Essen.

  • Twitter
  • Webnews.de
  • MisterWong.DE
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Digg
  • Mixx
  • Google Bookmarks
  • Yigg
  • Yahoo! Bookmarks
  • FriendFeed
  • Posterous
  • RSS
  • Print
  • PDF

Eine Antwort zu “Purple Haze: So aufregend schön und schmackhaft kann eine Möhre sein”

  1. DanAvl sagt:

    Die Möhren sehen aber sehr interessant aus. Diese Sorte ist mir noch nie begegnet. Ich hoffe sie wird wieder populärer, sodass sie auch in meiner Umgebung erhältlich ist. Dankeschön für die Info, ich werde mal die Augen offen halten ;)
    Gruß

Hinterlasse eine Antwort