rewirpower.de – Das Revierportal


Suche:

Donnerstag, 11. April 2013

Wo der kompottsurfer gerade so schön dabei ist: Phantomfleisch steht noch nicht auf der Warnliste

Gerade erst zu Erdbeergirlanden gebloggt, da galoppiert schon das nächste Problem herein. Phantomfleisch! Ja, manchmal liebe ich diese Zeitung! Was für eine wunderbare Wortschöpfung für Lebensmittel, die seit 2011 von den Niederlanden aus in Deutschland flächendeckend als Fleisch verkauft wurden. Der Skandal wurde erst vor wenigen Stunden öffentlich. Was wirklich in diesem Phantomfleisch enthalten ist, wurde noch nicht bekannt gemacht. Da kann man nur sagen: Bitte, lass’ es Pferdefleisch sein. Und nicht die verwursteten Haxen von Nagetieren oder anderen Kreaturen, wie der kompottsurfer schon vor einigen Wochen in böser Vorahnung spekulierte. Klar scheint bisher nur, dass das verkaufte Fleisch falsch etikettiert wurde.

  • Twitter
  • Webnews.de
  • MisterWong.DE
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Digg
  • Mixx
  • Google Bookmarks
  • Yigg
  • Yahoo! Bookmarks
  • FriendFeed
  • Posterous
  • RSS
  • Print
  • PDF

Tags:

Hinterlasse eine Antwort