rewirpower.de – Das Revierportal


Suche:

Montag, 21. November 2016

Weingut Tesch und Die Toten Hosen füllen neuen Jahrgang Weißes Rauschen ab

Dem Rausch von eisgekühltem Bommerlunder kann die legendäre Düsseldorfer Punkband anscheinend nicht mehr viel abgewinnen. Die Herren sind älter geworden und längst stilvoller unterwegs. Weißes Rauschen heißt ein Wein, den Campino und Co. zusammen mit dem namhaften Nahe-Winzer Martin Tesch kreiert haben. Seit 2008 arbeiten man nun schon zusammen, und mit dem großartigen Rieslingjahrgang 2015 wird der Rebensaft sogar erstmals auf Magnumflaschen gefüllt. Und so dürfte nicht nur den Fans der Toten Hosen Weißes Rauschen Trinkvergnügen bereiten, den der Gault Millau Weinguide als “unkomplizierten, zugänglichen Trinkwein” beschreibt. Wer eine der nur sehr begrenzt verfügbaren Flaschen an Land ziehen will, muss für die 1,5-Liter-Magnumflasche 35 Euro (plus Versandkosten) investieren. Und kann direkt ab Weingut bestellen.

  • Twitter
  • Webnews.de
  • MisterWong.DE
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Digg
  • Mixx
  • Google Bookmarks
  • Yigg
  • Yahoo! Bookmarks
  • FriendFeed
  • Posterous
  • RSS
  • Print
  • PDF

Hinterlasse eine Antwort